Blog

Mai 2021

Der Wonnemonat Mai

Der Mai wird auch als

Marienmonat

und als

Monat der Liebenden

bezeichnet. 

Woran soll uns dies erinnern?

 

Marien-Erscheinungen,

Marien-Wallfahrtsorte,

Mutter-Gottes-Bilder und Statuen, ... dienen dazu,

uns daran zu erinnern,

dass die Mutter Gottes

in jedem von uns ist.

 

Durch die Erscheinungen... im Außen, ist es für manch einen einfacher daran zu glauben,

dass Gebete erhört werden.

 

In Wahrheit sind wir göttliche Wesen und tragen die Mutter Gottes in uns.

 

Wenn wir das wissen, können wir sie jederzeit und an jedem Ort "anrufen",

sie um Hilfe bitten.

Wenn wir uns ihr in der Stille öffnen, können wir sie spüren,

sie bitten, ihr zuhören, ihr unsere Dankbarkeit ausdrücken.

 

Was den Monat der Liebenden betrifft:

Liebe zwischen zwei Menschen kann wunderbar gelebt werden,

wenn jeder der beiden den anderen

so lässt wie er ist,

ohne Erwartungen,

frei von Kontrolle und Angst,

dass man den anderen verlieren könnte.

 

Wenn beide das Glück bereits in sich selbst gefunden haben,

steht einem gemeinsamen Glück nichts im Weg.

 

Wenn wir dem Leben vertrauen,

ist es leicht Entscheidungen selbst zu treffen.

Jeder ist sein eigener Held.

Wir können unser Leben voller Leichtigkeit, Lebendigkeit und Freude angstfrei genießen,

ohne uns im Außen von einem 'Guru' oder 'Partner' abhängig zu machen.

 

Bedingungslose Liebe bedeutet Freiheit.

Die Mutter Gottes ist in uns.

 

Mit lieben Herzensgrüßen,

Eure Clementine

 

Corona 2021

Gedankenhygiene

Durch Krankheiten werden in uns Entwicklungsschritte eingeleitet.

Sie geben uns die Gelegenheit,

mögliches Fehlverhalten zu korrigieren.

 

Wir bekommen die Chance,

in Ruhe über uns selbst und darüber nachzudenken, was diese uns aufzeigen möchten und was wir daraus lernen können.

 

Krankheiten entstehen nicht nur durch Bakterien oder Viren.

Sie entstehen, indem wir

'Ungute Gedanken'

aufnehmen.

Diese wiederum bewegen uns zu 'Unguten Taten'.

 

Wenn wir darauf achten 

'Gute Gedanken'

aufzunehmen, 

können wir unser seelisches Wohlbefinden wieder in die Balance bringen. 

Folge dessen kehrt wieder Ordnung in unseren Körper ein und wir werden gesunden.

 

In die Ruhe zu gehen und seiner Inneren Stimme zu lauschen,

kann dabei sehr förderlich sein.

 

In der Natur ist es wunderbar möglich,

den Heilungsprozess zu beschleunigen.

 

Öffnen wir uns der Natur,

werden wir mehr und mehr

an der Vollkommenheit der Schöpfung teilhaben.

 

Wenn wir uns von Streitsucht, Wut, Hass, Eifersucht, Stolz

und anderen Dingen, die unserer Seele nicht gut tun, befreien,

werden wir,

wann auch immer die Zeit für jeden von uns gekommen ist,

reinen Herzens von Liebe erfüllt, diesen unseren Körper verlassen.

 

Daran, wie glücklich wir sind, können wir erkennen, wie sehr wir auf dem rechten Weg sind.

 

Mit sonnigen Grüßen,

Eure Clementine

Ostern 2021

In Wahrheit leben

Die Wahrheit ist eine wahrhaft

starke Kraft.

 

In Wahrheit zu leben bedeutet

nicht nur,

die Wahrheit zu sagen,

es bedeutet auch

die Wahrheit

in Beziehungen zu leben.

In Beziehung zu unseren Eltern,

zu unseren Kindern, zu Freunden.

 

Können wir in Wahrheit

mit ihnen sein

oder sind wir nett,

wenn wir sie treffen

und hinter ihrem Rücken

ärgern wir uns

und reden schlecht über sie? 

 

In Partnerschaften, sind wir zu unserer Partnerin, zu unserem Partner ehrlich?

 

Die Zeit ist reif, dass Lügenmärchen jetzt nach und nach ans Tageslicht kommen.

 

In dieser Neuen Zeit wird alles hell beleuchtet und so können Unwahrheiten

nicht mehr versteckt werden.

 

Der Weise bringt Dinge die er unehrlich begangen hat jetzt in Ordnung,

ansonsten werden diese ohne sein Zutun

ganz von selbst an die Oberfläche gelangen.

 

Nicht nur in unseren Familien, auch global gesehen wird in nächster Zeit vieles aufgedeckt.

Die manipulierten Berichterstattungen der Medien werden bald ein Ende haben.

Die Wahrheit ist nicht aufzuhalten.

 

Das Gute ist stärker und je mehr wir in Wahrheit,

Bedingungsloser Liebe und Dankbarkeit leben,

umso mehr wird dieses unser Erdenleben

mit Glück gesegnet sein.

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein gesegnetes friedvolles Osterfest.

 

Von Herzen, Eure Clementine

April 2021

Das große Erwachen

Ein globales Erwachen findet statt.

Bleibt in der Liebe und in der Ruhe.

Geht in die Natur und lauscht,

was sie euch sagen möchte.

 

Es werden uns jetzt die Grenzen aufgezeigt,

sodass wir erkennen dürfen,

dass wir auf künstliche Art und Weise

viel des Guten zerstört haben.

Wir werden uns erinnern, 

dass wir mit der Natur unachtsam umgegangen sind.

 

Ein kollektives Umdenken findet jetzt statt und wir bekommen die Kraft,

uns wieder auf den natürlichen göttlichen Weg zu begeben,

sodass sich nach und nach alles zum Guten wenden

und in Heilung gehen kann.

 

Wir sollten jeden Tag dankbar sein, dass wir das jetzt erleben dürfen.

 

 

Mit vorösterlichen Frühlingsgrüßen,

Eure Clementine

März 2021

Jeder Gedanke hat Kräfte

Jeder Gedanke den wir aufnehmen und es nicht bereuen,

dass wir ihn aufgenommen haben, wird einmal Wirklichkeit.

 

Die Gedanken die wir aufnehmen zwingen uns früher oder später

zur Tat.

Alleine dies zu wissen sollte uns veranlassen zu überlegen,

welche Gedanken es wert sind aufgenommen zu werden

und welche nicht.

 

Mit unseren Gedanken können wir aufbauen oder zerstören.

Es kommt immer darauf an, was wir wollen.

Wollen wir das Gute, sollten wir gute Gedanken aufnehmen.

Wollen wir Gesundheit, sollten wir uns mit der Krankheit nicht beschäftigen.

Die Krankheit loslassen und danach denken, dass das jetzt die Reinigung ist, die zur Heilung führt.

Also die gesunden Gedanken aufnehmen.

 

Oftmals ist man alleine zu schwach, an die Gesundheit zu glauben.

 

Gerne helfe ich in meinen Spirituellen Beratungen,

Leiden, Sorgen, Probleme,

welcher Art auch immer, loszulassen,

sodass Wunderbares jeglicher Art geschehen kann.

Februar 2021

Segen der Einfachheit

Wenn der Mensch wirklich glücklich

auf der Erde leben will ist es weise,

wenn er einfach lebt.

Je weniger Bedürfnisse er hat,

desto leichter kann er sie decken.

Er braucht dazu wenig Zeit

und hat mehr Zeit

seiner Inneren Stimme zu lauschen.

Das ist mehr wert,

als auf Unkosten von

hunderttausend Menschenleben

mit blutigem Schweiße Paläste

zu erbauen.

Jänner 2021

 

Unser Ziel sollte es sein,

in Rechtschaffenheit,

in Wahrheit,

in Liebe,

in Frieden

und

in Gewaltlosigkeit

zu leben.

 

Wenn wir rechtschaffen handeln,

die Wahrheit sprechen,

unserem Nächsten

mit Liebe begegnen,

unser Denken in Frieden halten

und allen Lebewesen

gewaltfrei begegnen,

wird unser Dasein mit Glück erfüllt sein.

 

Mit den allerbesten Wünschen für das Neue Jahr 2021,

Eure Clementine

Dezember 2020

 

Die Zeit in der wir jetzt leben ist aufregend.

Dennoch sind wir aufgerufen unser Leben mit Freude zu gestalten. 

 

Wenn wir ständig über das Geld, Krankheiten und Probleme sprechen,

belasten wir uns

mit negativen Energien.

Wenn wir hingegen lächeln, vertreiben wir die Angst

und wir können alles aus einem anderen Blickwinkel sehen.

 

Wir sind es gewohnt

ein Leben nach Plan,

ohne Spontanität zu führen

und

wir wollen immer schon

im Voraus wissen,

wie wir den Tag verbringen werden.

 

Viele glauben, dass das jetzt der Weltuntergang sein würde,

aber so sehe ich das nicht.

 

Wichtig ist es zu verstehen,

dass Materie vergänglich und nur von bestimmter Dauer ist.

 

Viele globale Veränderungen

stehen an,

einige Institutionen werden allmählich ihr Ansehen verlieren.

Das ist gut so, weil man kann die Menschen nur so lange täuschen,

wie es vorherbestimmt ist.

 

Ich wünsche Euch allen viel Liebe, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit

in dieser besonderen vorweihnachtlichen Zeit.

 

Von Herzen

Eure Clementine